Molekulare Diagnostik und Bildgebung*

    loading  Checking for direct PDF access through Ovid

Abstract

Molekulare Diagnosemethoden und biologische Bildgebungsverfahren können einen wichtigen Beitrag zu einer unter medizinischen, ethischen und pharmakoökonomischen Aspekten wünschenswerten Individualisierung der Therapie leisten. Bei Patienten mit thorakalen Tumoren lassen sich durch Einsatz der modernen Diagnoseverfahren bereits heute Patientengruppen identifizieren, die voraussichtlich einen besonders hohen Benefit von einer bestimmten Therapiemodalität haben. Der Beitrag beschreibt die aktuellen Entwicklungen in der Diagnostik thorakaler Tumoren und analysiert die Bedeutung der neuen molekularen und anderen Bildgebungsverfahren für die klinische Praxis, wobei neben den Vorteilen auch die bestehenden Limitationen aufgezeigt werden.

Molecular Diagnostics and Imaging

Molecular diagnostic methods and biological imaging techniques can make a major contribution to tailoring patients' treatment needs with regard to medical, ethical and pharmaco-economic aspects. Modern diagnostic methods are already being used to help identify different sub-groups of patients with thoracic tumours who are most likely to benefit significantly from a particular type of treatment. This contribution looks at the most recent developments that have been made in the field of thoracic tumour diagnosis and analyses the pros and cons of new molecular and other imaging techniques in day-to-day clinical practice.

Related Topics

    loading  Loading Related Articles