Therapie des mRCC im interdisziplinären Kontext: Hoher Stellenwert der Sequenztherapie in der klinischen Praxis

    loading  Checking for direct PDF access through Ovid

Abstract

Die Behandlung des metastasierten Nierenzellkarzinoms (mRCC) hat sich seit der Einführung der zielgerichteten Therapien rasant verändert. Der sequenzielle Einsatz der Targeted Therapies hat sich im klinischen Alltag als Goldstandard etabliert. Dabei gilt es, das derzeitig verfügbare therapeutische Potenzial optimal zu nutzen. Eine aktuelle Zwischenauswertung des iOMEDICO Tumorregister mRCC bestätigt den hohen Stellenwert der Sequenztherapie im Praxisalltag. Beim 2. Expertenmeeting mRCC in Frankfurt diskutierte eine interdisziplinäre Expertengruppe bestehend aus Urologen, Onkologen, Strahlentherapeuten und Radiologen über die Relevanz dieser und weiterer Behandlungsansätze.

Related Topics

    loading  Loading Related Articles